Inaktive User löschen oder nicht?

Inaktive User löschen oder nicht?

Sollte man Mitglieder, welche noch keinen Beitrag geschrieben haben löschen? Oder soll man vielleicht User, welche seit einem Jahr nicht mehr online waren, aus dem Forum entfernen? Ist es sinnvoll dies in die Forenregeln mit aufzunehmen oder per eMail diese Löschung vorankündigen, sozusagen als Warnung?

Diese Fragen beschäftigen viele Forenadmins und führen immer wieder zu kontroversen Diskussionen. Ich möchte hier meine Sichtweise dazu zeigen, die Vor- und Nachteile skizzieren und probieren eine Empfehlung auszusprechen.

Was ist überhaupt ein „inaktiver User“?

Wenn von inaktiven Usern die Rede ist, kann dies sehr unterschiedlich verstanden werden. Manche Forenadmins meinen damit passive Mitglieder, andere wieder User die x Monate nichts geschrieben haben. Ein inaktiver User könnte sein:

  • ein User, der bisher noch keinen Post verfasst hat – ein sogenannter „Nullposter“
  • ein User, der schon eine bestimmte Zeit lang nichts mehr geschrieben hat
  • ein User, der schon eine bestimmte Zeitspanne nicht mehr im Forum angemeldet war
  • ein User, der sich zwar registriert hat, sich aber nicht „aktiviert“ hat bzw. noch nie angemeldet war

Du siehst schon, es gibt viele unterschiedliche Interpretationen von inaktiv und nicht bei jedem oben genannten Grund ist ein Löschen aus meiner Sicht angebracht. Gehen wir die gängigsten Gründe einzeln durch.

Sind Nullposter inaktiv?

Der klassische Nullposter ist ein Mitglied, welches bisher noch nichts im Forum geschrieben hat und somit zur großen Gruppe der passiven Mitglieder zählt (siehe 90-9-1 Regel, „Lurker“). Dieses Mitglied könnte durchaus täglich im Forum online sein und die Inhalte aktiv nutzen, nur wurde eben noch kein Beitrag verfasst.

Die Gründe, warum sich jemand registriert und dann doch nichts schreibt können sehr unterschiedlich sein. Vielleicht ist eine Anmeldung verpflichtend um in bestimmten Bereichen überhaupt lesen zu können, ober aber eine Registrierung muss vorgenommen werden um weiterführende Links zu sehen oder Dateianhänge runterzuladen. Es könnte auch sein, daß ein Schreiben noch nicht nötig wurde (Fragen wurden alle aufgrund von bestehenden Beiträgen beantwortet).

Dennoch würde ich Nullposter nicht als inaktiv oder als wertlos für die Community bezeichnen, wenn sie weiterhin online im Forum unterwegs sind.

Immerhin werden die Foren-Inhalte gelesen / genutzt und beispielsweise Anhänge runtergeladen. Deren Online-Nutzung zeigt sich in Statistiken genauso: „Heute waren X Mitglieder online“, „X Aufrufe des Themas“, „Anhang wurde X mal runtergeladen“ usw.

Nullposter sind in einem Forum immer die Mehrheit. Die Mehrzahl der Mitglieder liest halt lieber, anstatt zu schreiben (das ist ganz normal). Und mal ehrlich: Wen stört denn jemand der nicht schreibt und auffällt?

Ich würde daher Nullposter, welche dennoch zwischendurch online sind nicht löschen.  Nullposter können auch irgendwann mal zu schreiben beginnen. Bei einer vorzeitigen Löschung verärgert man dieses Mitglied und verscheucht so ein möglicherweise später aktives Mitglied. Besser wäre es diese Nullposter-Mitglieder sanft zu motivieren auch aktiv in der Community mitzuwirken, dies aber nie als Pflicht oder Zwang zu deklarieren („Poste oder Du wirst gelöscht“).

Lange Zeit nicht mehr gepostet / online

Dieser Punkt betrifft User, die mindestes einen einzigen Beitrag verfasst haben und dann nichts mehr oder aber auch User, die aktiv im Forum sind, viel schreiben und irgendwann dann damit aufhören.

Viele Gründe können zu einer durchaus langen inaktiven Zeit des Mitglieds führen, was aber nicht bedeutet daß dieser User zwangsläufig das Interesse am Forum verloren hat. Irgendwann kommt er vielleicht wieder und würde weitermachen.

Einige Beispiele für mögliche, nachvollziehbare Gründe:

  • Haustierforum: Bei einem Mitglied ist die Katze verstorben und eine neue Katze wurde erst nach über 1 Jahr wieder angeschafft. Dann kam dieses Mitglied auch wieder online und war aktiv
  • Supportforum: Bei Eröffnung des eigenen Forums tauchen viele Fragen auf, welche alle geklärt wurden. Nach 2 Jahren dann kamen dann erst wieder Fragen auf die das Mitglied im Supportforum wieder klärte.
  • Eine nette Dame eines Bastelforums war über 6 Monate nicht erreichbar, bis sich rausstellte daß ein leider längerer Krankenhausaufenthalt die Ursache war. Danach war diese Dame wieder sehr aktiv tätig.
  • Ein älterer Herr eines Spieleforums war über 2 Jahre nicht aktiv, da er sich selbst eine Spielpause verhängt hatte. Er war dann aber wieder regelmäßig im Forum.
  • In einem Forum für Zierfische war eine Dame über 3 Jahre nicht aktiv. Der Grund war, daß nach einer Trennung ein Wohnungsumzug nötig wurde, aber das Aquarium nicht mitgenommen werden konnte. Erst nach 3 Jahren wurde ein Aquarium wieder angeschafft und somit im Forum die Aktivität wieder aufgenommen.

Versetze Dich nun in so ein Mitglied, welches dann bemerkt, daß er gelöscht wurde. Wie würdest Du Dich fühlen?

Ich kenne einige Foren, wo Mitglieder die seit 6 Monaten nicht mehr online waren einfach gelöscht werden – unabhängig von Ihrer schon verfassten Beitragszahl. Dies ist für mich ein absolutes No-Go.

Registriert, aber nicht aktiviert

Nach der Registrierung ist es üblich, daß der anmeldende User eine eMail mit einem sogenannten Aktivierungslink bekommt. Mit dem Klick auf diesen Link bestätigt er die Korrektheit seiner eMail und daß er diese Registrierung selbst vorgenommen hat (Double-Opt-In). Sollte ein User den Aktivierungslink nicht geklickt haben, gibts dazu folgende Gründe:

  • er hat sich nicht selbst registriert und die Bestätigungs-eMail daher auch gelöscht
  • er hat die eMail gar nicht bekommen (falsche eMail bei Registrierung, SPAM-Ordner)
  • er hat vergessen diesen Link zu klicken

Diese User sind eigentlich noch keine Mitglieder, da die Mitgliedschaft noch nicht bestätigt worden ist. Nicht aktivierte (freigeschaltete) Mitglieder können – wenn es die Zeit zulässt – freundlich angeschrieben werden warum der Account noch nicht aktiviert worden ist und ob eine Mitgliedschaft erwünscht ist. Bei keiner Antwort, einer zurück kommenden Fehlermeldung (e-Mail nicht gültig) oder eben einer negativen Antwort können diese Mitglieder gelöscht werden. Sollte die Zeit nicht da sein diese Mitglieder extra anzuschreiben, ist eine Abwartezeit von 2-3 Monaten angebracht und sollte der Account dann noch nicht aktiviert sein ist ein Löschen aus meiner Sicht gerechtfertigt. Dadurch wird auch der belegte und nicht genutze Nickname wieder für neue Interessenten freigegeben.

Noch eine Möglichkeit: Mit einer guten Forensoftware sieht man auch ob sich so ein Mitglied auch später probiert hat einzuloggen („zuletzt online“), dann könnte der Account mal vorsorglich freigeschaltet werden und über eine PN (Private Nachricht) geklärt werden ob vergessen wurde den Link zu klicken oder ob die eMail gar nicht angekommen ist. Macht einen netten Eindruck und bisher waren mir diese Mitglieder dafür immer dankbar („der Admin selbst hat sich um mich gekümmert“).

Festlegen in den Nutzungsbedingungen

Falls Du planst inaktive User zu löschen, solltest Du auf jeden Fall in den Forenregeln bzw. Nutzungsbedingungen ganz klar regeln wie das aussieht und abläuft!

Wer gilt als inaktiver User? Wie oft wird per eMail erinnert aktiv zu werden? Wann genau wird gelöscht? Damit sparst Du Dir Nachfragen und es kann auch keine Willkür interpretiert werden – Du orientierst Dich in diesem Fall an den Regeln und kannst auch immer darauf verweisen.

Fazit

Niemand sollte zum Schreiben oder bestimmter Online-Aktivität gezwungen werden. Mit einer Mitgliederlöschung aus dem Grund „Inaktivität“ sollte aus meiner Sicht daher vorsichtig umgegangen werden. Neben dem Löschen der nicht aktivierten Mitglieder (was aus meiner Sicht eine normale Wartungsarbeit ist) würde ich sonst nur Mitglieder löschen, bei denen die Wahrscheinlichkeit das Forum wirklich nur ein einziges Mal genutzt zu haben sehr hoch ist.

Eine Möglichkeit wäre daher nur Leute zu löschen, die

  • mindestens ein Jahr nicht online waren (nicht aktiv)
  • deren hinterlegte eMail nicht mehr gültig ist (nicht erreichbar) und
  • die noch überhaupt nichts geschrieben haben (keine Beiträge zugeordnet)

Ansonsten würde ich nie Mitglieder löschen, da es aus Erfahrung immer wieder Einige gibt die später mal zurückkommen und zudem stören diese inaktiven Mitglieder das Forengeschehen nicht.

Wie verfährst Du mit inaktiven Mitgliedern?

6 Antworten: “Inaktive User löschen oder nicht?”

  1. Silvi sagt:

    Hallo Jürgen,

    dein Bericht hat mich sehr zum Nachdenken angeregt.
    Vielen Dank für die ausfühliche Erläuterung.

    Liebe Grüße Silvi

  2. Geli sagt:

    Halo Jürgen,

    deinen Bericht finde ich prima,

    ich bin auch noch in einem Forum und man schreibt uns auch vor, das wir uns beteidigen sollen sonst werden wir gelöscht.

    Eimige sind schon gelöscht worden, was ich schade finde.

    Ich danke Dir für diese Beschreibung, sieh hat mir sehr gut gefallen.

    Liebe Grüße :-)

    Geli

  3. Martina sagt:

    Hallo,

    habe mit Interesse das Thema gelesen :-)

    Ich scheue mich auch davor Mitglieder die länger nicht online waren zu löschen. Bei Mitgliedern die sich Registriert haben und von denen nach der Vorstellung dann nichts mehr kommt, die lösche ich sofern sie sich nicht nochmal einloggen. Habe einen automatischen Löscher der erst ne Warnung rausschickt, wird dann nicht drauf reagiert, wird halt gelöscht…

    Aufgrund des Artikels werde ich mir diesbezüglich aber nochmal Gedanken machen

    LG Martina

  4. Eveline sagt:

    Hallo,

    User, die bis 3 Monate nach der Registrierung keinen Beitrag geschrieben haben, werden gelöscht.

    Gelesen werden kann in unserem Forum auch ohne Registrierung.

    Liebe Grüße
    Eveline

  5. Ursula sagt:

    Hallo,

    ich halte es wie Eveline. User, die auch nach 3 Monaten keinen Beitrag geschrieben haben, werden gelöscht. In den Boardregeln ist ein entsprechender Hinweis vorhanden.
    Alle relevanten Themen können Gäste auch ohne Registrierung lesen.

    LG
    Ursula

    PS: danke für den aufschlussreichen Bericht.

  6. Ali sagt:

    Hallo, ich bin derzeit auf der Suche nach einer Art geschlossenen Forum, der mir anzeigt, wie aktiv User sind (z.B. Prozentangabe). Es soll eine kleine Gruppe ausgewählter Menschen sein, die auch wirklich teilen und posten. Auf Nullposter kann ich verzichten.

    Für entsprechende Hinweise wäre ich dankbar.

Einen Kommentar schreiben

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: